Certified Open-Xchange Partner Select & Expert Dynamic Cloud PartnerCloud Store TS FUJITSU OpenXchange OX Cloud and OX AppSuite
Open-Xchange Certified Partner Certified Open-Xchange Partner: Hosting, Server, Add Ons Developing Fujitsu Technology Solutions Fujitsu Partner Technology Solution and Expert Cloud

pro-ite GmbH
professionelle informationstechnologien

pro-ite GmbH - professionelle informationstechnologien
News & Aktuelles

Kontakt & Impressum

Sitemap

 

 

  Follow pro-ite pro-ite on XING pro-ite BLOG facebook facebook
pro-ite home > Kunden & Referenzen > Success-Stories > Terminalserver Konzept
 
Open-School-Server auf Linux-Basis, Arbeitsplätze auf Linux und Windows

Praktischer Einsatz für die Hauptschule

Die Hauptschule-und Grundschule setzt auf ein neues skalierbares Konzept zur Versorgung der Schülerinnen und Schüler mit Rechenleistung, Applikationen und Internetzugang.

Drei Server versorgen 70 Arbeitsplätze mit Betriebssystem, Anwendungen und gesicherten Zugang ins Internet. Im Einsatz sind EdUbuntu, KDE, zentrale Kiosk-Administration, LTSP. Vereinfachte Verwaltung durch zentrale Authentifizierung.

Ein Server arbeitet als OpenSchoolServer (OSS) auf Basis eines SuSE Linux Enterprise Server und gleichzeitig als Terminal-, Groupware- und Internetgateway-Server. Ein zweiter Server basiert auf SuSE Linux Professional und arbeitet als Terminalserver für die zwei größeren EDV-Räume.

Neu ergänzt wurde ein Multimedia-Server und Clients in den Klassenräumen mit Beamer.

Professioneller Schutz vor schädlichem Code für die Server und das gesamte Internetgateway kommt von F-Secure.

Für Systempflegearbeiten oder bei Ausfällen kann ein Server kurzfristig die Arbeit des anderen übernehmen.

Hardwareausstattung der Server mit Hardware RAID1 von Fujitsu. Fujitsu bietet für VorOrtService, was die Schule und die betreuenden Lehrer entlastet bei einem Ausfall.

Das Netzwerk liefert GigaBit-Ethernet in die EDV-Räume und an die Server. Jeder Client ist mit 100MBit/s angebunden. Zwei leistungsstarke unterbrechungsfreie Stromversorgungen mit Überspannungsschutz sorgen für ausreichenden Schutz der Energieversorgung.
 
Dieses Konzept kann auf einfache Weise weiter skaliert werden: Zusätzliche Terminalserver können leicht eingebunden werden. Die Redundanz ist weiterhin gewährleistet, da die Terminalserver mit wenigen Mausklicks für einen ganzen Raum gewechselt werden können.
 
Das pädagogische Konzept basiert auf personalisierten Accounts - jede Schülerin und jeder Schüler hat seinen eigenen persönlichen Account. Die OpenSchoolServer-Software übernimmt über eine innovative Weboberfläche die Organisation der Rechnersysteme, EDV-Räume, Schulklassen, Lehrer und Schüler. Mit einem Kiosk-Administrationswerkzeug lassen sich alle Desktop- und Browser-Einstellungen vordefinieren. So sind die Schüler weder mit nicht benötigten Programmen überfrachtet noch können sie Dinge nutzen, die im Schulunterricht nicht vorgesehen sind.
 
Neben OpenOffice für Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation, Datenbank und Zeichnen sowie Firefox als Browser stehen diverse Schulprogramme zur Verfügung, wie z.B. die Mathematiksoftware Geonext. Für die wenigen Ausnahmen steht in einem Raum mit Crossover-Office auch eine Software zur Verfügung, die es ermöglicht Microsoftprogramme nativ unter Linux laufen zu lassen.
 
Der Zugang ins Internet, der Austausch von eMails und der Kontakt untereinander kann per Knopfdruck z.B. in Prüfungsumgebungen ab- und im normalen Unterricht je nach Anforderung wieder angeschaltet werden. Zentrale Fileservices gehören ebenso dazu wie die Verwaltung und Zuweisung der Drucker.
 
Mit diesem Konzept sparte die Schule für die nächsten Jahre einen fünfstelligen EURO-Betrag, da keine neuen Arbeitsplatzrechner angeschafft werden mußten und neue Terminals zentral eingerichtet werden können.

Ein WLAN Netz mit WLAN Routern als Erweiterung für die Nutzung von Tablets und Notebooks entspricht der Entwicklung und Nutzung von IT an Schulen. Die Erweiterung mittels WLAN Router ist problemlos möglich. Die Zugänge des WLAN lassen sich nach Bedarf abstimmen auf Hardware oder Userzugänge und die Zugriffe können protokolliert werden. 

Serverlösungen für Schulen

Weitere Informationen zum:
OpenSchoolServer2
Terminalserver
Groupwareserver
 
Sonderkonditionen für Schulen und Informationen zu Servern und Storage erhalten Sie auf Anfrage: Kontakt



 
Aktuelles:
Open-Xchange Administration für OX6 und OX App Suite
Admintools für Open-Xchange
Neue Version Admin GUI veröffentlicht.  Die neue Administrationsversion unterstützt OX6 6.20.7... [mehr]

Benno MailArchiv 2.0 ist da!
Von Außen kaum ein Unterschied zur Version 1.0. Und innen drin? Erstaunlich viel! Mehr Leistung und ... [mehr]

ownCloud Mobile Apps
ownCloud Mobile App
Die ownCloud "to go" Download, Upload, Updaten und Öffnen von Dateien mit der neue... [mehr]

Ihre ownCloud. Die fertige Cloud Lösung, bei der Ihre Daten nur Ihnen gehören.
Own-Cloud-Logo OnCloud private Cloud
pro-ite ist ownCloud Partner: einfache und sichere Lösung zur Datenhaltung für Unternehmen, die kein... [mehr]

E-Mail-Archivierung Service
Benno Mailarchiv, die freundliche Art des zuverlässigen Archivieruens
Alle eingehenden und ausgehenden E-Mails des Unternehmens automatisch und gesetzeskonform archiviere... [mehr]

Benno MailArchiv E-Mail-Archivierung as a Service - schnell, sicher, komfortabel. Entlastet Ihren Mailserver und Ihre... [mehr]
SugarOXtender: Open-Xchange mit SugarCRM 30 Tage kostenfrei nutzen
Kundendaten managen mit Collaboration Tool Open-Xchange und SugarCRM SugarCRM und Open-Xchange sind... [mehr]

zum Archiv ->
© pro-ite GmbH





Stichworte:

Gesuchtes Thema nicht dabei? Dann verwenden Sie bitte die Suchfunktion im Kopfteil oder schreiben Sie uns.