Certified Open-Xchange Partner Select & Expert Dynamic Cloud PartnerCloud Store TS FUJITSU OpenXchange OX Cloud and OX AppSuite
Open-Xchange Certified Partner Certified Open-Xchange Partner: Hosting, Server, Add Ons Developing Fujitsu Technology Solutions Fujitsu Partner Technology Solution and Expert Cloud

pro-ite GmbH
professionelle informationstechnologien

pro-ite GmbH - professionelle informationstechnologien
News & Aktuelles

Kontakt & Impressum

Sitemap

 

 

  Follow pro-ite pro-ite on XING pro-ite BLOG facebook facebook
pro-ite home > Lösungen und Produkte > Open Source
 

Open-Source und Linux: Opensource ist nicht gleich Linux, aber Linux ist Opensource. Viele Open-Source-Produkte haben sich als stabile und sichere Lösungen für unterschiedlichste Einsatzgebiete etabliert. Die pro-ite GmbH testet und verwendet eine ganze Reihe von Open-Source-Anwendungen und setzt diese seit Jahren Linux im Server-/ Clientbereich ein. Eine Auswahl:

  • Netzwerk Monitoring: Nagios, Munin, MK-Livestatus
  • Datenbanksysteme MySQL MariaDB und Postgres
  • CMS TYPO3
  • ERP
  • Linux Terminal Server Project: LTSP Terminalserver
  • Libre Office
  • OpenSchoolserver
  • Open Xchange Server Groupware Collaboration-Software
  • OTRS - TroubleTicketSystem
  • Thunderbird / Firefox
  • OpenSource - Betriebssysteme SuSE Linux Enterprise Server - SLES
  • OwnCloud, NextCloud - Ihre private Cloud, Ihre Unternehmenscloud

LTSP Terminalserver

Linux Terminal Server Projekt Logo

Das Linux Terminal Server Projekt LTSP ist eine besondere Erfolgsstory: Nicht nur für Industrie und Mittelstand eine extrem kostensenkende Maßnahme bei der produktiven Einsetzbarkeit von veralteter Hardware, sondern besonders im schulischen und gemeinnützigen Bereich eine hervorragende stabile Lösung für sehr viele Anwendungsbereiche:

  • Ein leistungsstarker Server transportiert nur noch die Grafikinformationen zum Client.
  • Gebootet wird am Client von Diskette, CD oder Festplatte.
  • Alle Programme werden direkt auf dem Server abgearbeitet, deshalb
  • Niedrigster administrativer Aufwand für Betrieb und Updates.
  • Nutzer können jederzeit zwischen den angeschlossenen Clients wechseln.
  • Die Hardware ist nahezu vollständig austauschbar.
  • Sehr niedrige Mindestanforderungen.
  • Problemlos skalierbar

Öffnet internen Link im aktuellen FensterSuccesstories Terminal Server Projekte an Schulen

Öffnet internen Link im aktuellen FensterProduktinfo & Einsatzmöglichkeiten

Öffnet externen Link in neuem FensterLinux Terminal Server Projekt LTSP.org

OpenSchoolserver

Der Open School Server zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • multifunktionale Server-Lösung speziell für Schulen konzipiert
  • Internetzugang für Netzwerke (Modem, ISDN, DSL, Standleitung)
  • All-in-one IP-Server: Stellt DNS-, DHCP-, E-Mail-, LDAP-, Firewall und Proxydienste bereit
  • integrierter Virenschutz (AMAVIS, Clam AV)
  • integrierter Spamschutz mit Spam-Learning
  • Multiplattform-Authentikations-, Datei- und -Druckserver
  • Transparenter Einsatz in einzelnen Schulen oder Schulverbänden
  • Hervorragende Skalierbarkeit
  • Intuitiv zu bedienendes Webinterface für Administratoren und Lehrer
  • Externer Administrationszugang per HTTPS und/oder ssh möglich
  • Zugriff auf Serverdienste (Internet, Drucken, Mail, Groupware) kann individuell für einzelne Räume oder Benutzer konfiguriert werden
  • Arbeit in geschützter Umgebung (Klausur-Modus)
  • Zentrale Administration mehrerer Schulen, z.B. sämtliche Schulen der Stadt/Gemeinde zentral steuern, aber dezentral arbeiten lassen * Skalierung der Schulserver: Auslagern der Mail und Groupware Dienste auf eigene Rechner
  • Einsatz von mehreren Schulservern in einem gemeinsamen Netzwerk
  • Virtualisierung
  • Imaging von Clients
  • Mails an Gruppen senden
  • Blacklisten: werden automatisch durch Suchmaschinen erstellt
  • kostenlose Integration des Jugendschutzfilters der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien 
  • ldap, sql, php
  • Plugin-Schnittstelle
  • Schul-Filter für altersgerechten Unterricht (mit Blacklist und Whitelist u.a.)

Testversion des OpenSchoolServer (OSS)   OpenSchoolServer an Schulen: wir betreuen Schulen und Bildungseinrichtungen und erstellen durchgängige Konzepte für die umfassende IT-Betreuung, inklusive kostengünstiger Integration von Terminalservern.

Zu unseren Kunden zählen Schulbereiche von Grund- und Hauptschule, Gymnasium/ Oberschule

Kontakt pro-ite

Der Open-Xchange-Server Applicance Edtion und Hosting Edition für den produktiven Einsatz in heterogenen Netzen integriert, u.a. Outlook-Anbindung und Samba-Server-Anbindung, Installations- und Administrationstools, Monitoring, Suport, Update und Maintenance.   Produktinfo zu Open-Xchange

OTRS - TroubleTicketSystem

OTRS ist ein Open source Ticket Request System (auch bekannt als Trouble Ticket System). Trouble Ticket Software (TTS) vereinfacht Support- und Service-Angebote:

Neukundenaufnahme, technischer Support und Beschwerdemanagement sind nur drei Standard-Anwendungsbereiche für OTRS. Eskalationsstufen für 1st-, 2nd-, 3rd-Level-Support können eingerichtet werden.

Anfragen sind möglich über E-Mail, Fax, SMS oder Web-Formulare und lassen sich automatisch aus dem System heraus beantworten. Ihre Personal kann sich auf die inhaltlichen Anfragen konzentrieren und wird von umständlichen Bearbeitungsformalitäten befreit.

pro-ite setzt ebenfalls OTRS ein, um technischen Support für Kunden und Mitarbeiter so angenehm wie möglich zu gestalten. Nachvollziehbar, schnell, zuverlässig - und OpenSource - alle Komponenten können bei Bedarf individuell angepasst werden.

pro-ite unterstützt Sie gerne bei der Planung, Implementierung, Betrieb, Wartung oder Auswertung.

Beispiel: Sie haben selber einen Linux-Server mit Internetanbindung, auf dem OTRS installiert werden kann (vorzugsweise SuSE Linux) und nutzen unseren Installations-Service und unser Know how. Sie installieren selbst und nutzen nach Anforderung Konfigurationsunterstützung durch pro-ite.

Mietlösung: Sie mieten im pro-ite-Rechenzentrum einen physikalischen oder virtuellen Server inklusive Installation und Wartung. Die virtualisierte Lösung kann problemlos auf andere Server migriert werden.

Der Installationsaufwand hängt von der Komplexität der Installation ab, z.B. einbinden externer Datenbanksysteme. Wir besprechen gerne die Details für Ihre optimierte Lösung: Kontakt pro-ite

CMS TYPO3

Content Management Systeme (=CMS) trennen Content von Layout. Die Anwender pflegen und aktualisieren die Inhalte (=Content), die Verwaltung und das Layout der Seiten werden automatisch u. separat über das CMS gesteuert. Der Einsatz von Modulen für spezielle Anforderungen machen ein typo3 zu einem optimalen Werkzeug für gelungene Präsentationen im Inter- und Intranet.

Wir setzen das OpenSource System "typo3" bei Kunden und für unsere eigenen Seiten ein. Besuchen Sie unsere Referenzseite.

Vorteile von Typo3: von einfachen Webdesigns bis zu komplexen Datenbankanbindungen kann mit typo3 wirtschaftlich gearbeitet werden. Da typo3 lizenzkostenfrei ist, kann die Webpräsenz mit den Kundenanforderungen und niedrigen Erstellungskosten wachsen. Der Kunde bestimmt selbst, wie weit die Dienstleistungen von ihm selbst, von pro-ite oder von einer Drittfirma erbracht werden.

OpenOffice

OpenOffice dient uns seit langem als vollwertige Software für Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Seriendruck und PDF-Export.

OpenOffice ist ein vollwertiger kostenfreier Ersatz für Microsoft-Produkte und ist in vielen Sprachen verfügbar, auch in Deutsch. Viele besondere Merkmale (z.B. der One-Click-pdf-Export) machen dieses Paket für uns und unsere Kunden sehr wertvoll. Datenbankanbindungen und Macroprogrammierung sind ebenso einfach wie effektvoll. Die Import- und Export-Filter und das automatische Laden/Bearbeiten & Speichern in fremden Office-Formaten lassen gemeinsames Arbeiten über Office-Paket-Grenzen hinweg zu.

Word-Dokumente unter OpenOffice nutzen: mit OpenOffice können auch Worddokumente verarbeitet und erstellt werden. Damit ist eine einfache Migration auf OpenOffice möglich.

Weitere Infos und eine deutsche Version finden Sie auf den Seiten von OpenOffice

Datenbanksysteme MySQL, MariaDB & Postgres

Datenbankgestützte Webservices sind mit den heute verfügbaren Tools längst Standard geworden. Wir setzen MySQL für viele webbased Services ein - z.B. für Shopsysteme, Foren, CMS-Systeme (z.B. Typo3). Postgres verwenden wir vorzugweise auf Groupwareservern und Wirtschaftsinformationssystemen. Die Anwendungsgebiete sind unerschöpflich. Beide Systeme bieten auf ihre Art Zuverlässigkeit, schnelle umfangreiche Abfragen und Zugriffe, einfache Handhabung und eine große Open Source Entwicklergemeinde.
Mit den Open-Souce-Tools phpMyAdmin und phpPgAdmin lassen sich diese Datenbanksysteme stabil und wirtschaftlich auch ohne Programmierkenntnisse administrieren.

Thunderbird / Firefox

Browser und eMail-Client - diese beiden Applikationen aus dem Mozilla-Projekt stellen die besten Werkzeuge für die tägliche Arbeit im und mit dem Internet dar.

 

Der Firefox Browser ist die größte Alternative zu dem völlig veralteten und unsicheren InternetExplorer. Wir unterstützen unsere Kunden auf diese kostenfreie OpenSource-Software umzusteigen.

 

Der Thunderbird als eMail-Client kommt mit sehr großen Datenbeständen auch auf IMAP-Servern problemlos zurecht. Wir selbst setzen Thunderbird auf unseren Arbeitsplatzrechnern ein um mehr als 20 GigaBytes an Maildaten im Online-Zugriff zu handhaben.



Betriebssysteme

SuSE Linux Enterprise Server SLES

Der SuSE Linux Enterprise Server - SLES - ist die Basis für professionelle stabile zuverlässige Server in Ihrem Unternehmen.

Ausführliche Produktinfo

SuSE Linux

SUSE LINUX bietet Ihnen mit einem Sack von über 4.000 (!) erprobter Anwendungen einen repräsentativen Querschnitt durch das, was Linux zu bieten hat.
Auf der Basis eines sicheren, stabilen und verlässlichen Linux-Betriebssystems bekommen Sie mit SUSE LINUX eine umfassende Software-Ausstattung.
 
Beschreibung, Umfang, mitgelieferte Software und Details SuSE

Informationen zu Software-Lösungen finden Sie hier



 
© pro-ite GmbH





Stichworte:

Gesuchtes Thema nicht dabei? Dann verwenden Sie bitte die Suchfunktion im Kopfteil oder schreiben Sie uns.