Certified Open-Xchange Partner Select & Expert Dynamic Cloud PartnerCloud Store TS FUJITSU OpenXchange OX Cloud and OX AppSuite
Open-Xchange Certified Partner Certified Open-Xchange Partner: Hosting, Server, Add Ons Developing Fujitsu Technology Solutions Fujitsu Partner Technology Solution and Expert Cloud

pro-ite GmbH
professionelle informationstechnologien

pro-ite GmbH - professionelle informationstechnologien
News & Aktuelles

Kontakt & Impressum

Sitemap

 

 

  Follow pro-ite pro-ite on XING pro-ite BLOG facebook facebook
pro-ite home > Lösungen und Produkte > Open-Xchange > Open-Xchange Featurelist > Open-Xchange FAQs
 

FAQs - Häufig gestellte Fragen zu Open-Xchange


Q: Welche Applikationen sind in den Open-Xchange Versionen OX-SE OX-HE verfügbar?
A:    Die Groupwarefunktionalität ist bei allen identisch: verwalten von Terminen, Kontakten, Aufgaben,Infostore und eMail. Mit den OXtendern können Synchronisiert werden mit Outlook, Mac und Spartphones. Für Mobilgeräte ist zusätzlich die Mobile App verfügbar, wobei die Mobile App eine angepasste Browserdarstellung ist. Ab Mai 2013 ist die OX AppSuite verfügbar mit OXText un OXDocs, parallel zum klassischen OX6.

Q: Was ist der Unterschied zu Open-Xchange Communitiy Edition, OX-SE, OX-HE und OX-ASE

A: Der Unterschied in den Systemen liegt im verwendeten Betriebssystem und der Administration des Open-Xchange und ob Sie OX auf eigener Hardware einsetzen oder als gemietete Lösung (Hosting).

Die Community Edition OX CE ist nur für nicht kommerziellen Einsatz verfügbar und es gibt keine Maintenance und keine OXtender für Synchronisation mit Smartphones, Outlook etc.

Die Server- und Hosting Edition OX-SE und OX-HE können auf verschiedenen Linux Betriebssystemen eingesetzt werden: Red Hat, Centos, Debian, Suse. Die Administration ist über Konsole möglich und verschiedene AdminTools, z.B. die kostenlose OXadmin Oberfläche (Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://oxadmin.de).

Die OX-ASE (Appliance Edition) nutzt z.B. den Univention Corporate Server UCS. Ab Juni 2013 wird OX-ASE migriert auf OX-SE mit UCS Server als BS Basis, inkl. Administrationsoberfläche und Erweiterungsmöglichkeiten.

Die OX-HE ist die Hosted Edition, die ein Provider seinen Kunden anbietet, also die Mietlösung als SaaS oder OXCLoud ab 1 User und mit kurzen Kündigungsfristen von 1 Monat.

Q: Ich habe bereits eine Webseite und Mail. Kann ich mit der gleichen Domain meine Mailadressen mit Open-Xchange nutzen?

A: Ja. Sie können die Daten vom bisherigen Mailserver auf OX migrieren und danach ändern Sie im MX-Record die Serveradresse auf die neue Open-Xchange Serveradresse. Oder Sie belassen die Mails auf dem bisherigen Mailserver und arbeiten mit Weiterleitungen. Wenn Sie auf Open-Xchange umsteigen wollen, dann nutzen Sie bei kleineren Datei-Mengen die Drag&Drop Funktion im OX, um Ihre Daten umzuziehen. Bei größeren Datenmengen sind die verfügbaren Migrations- oder Umzugsservices empfehlenswert, z.B. von Audriga (Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://audriga.de) Für Outlook Nutzer gibt's einen integrierten Uploader, mit dem Datenpakte bis zu 2 GB portionsweise in den Open-Xchange geladen werden können.

Q: Kann ich andere Anwendungen integrieren?

A:  Ja, vor allem webbasierte Anwendungen können einfach integriert werden. Open-Xchange bietet die Möglichkeit Widgets einzubinden in die Oberfläche, z.B. für News Feeds, CRM Sync, Mailarchivierung etc.

Q: Kann ich Open-Xchange auch synchronisieren oder mit Mobile Devices nutzen?
A:  Ja, das ist eins der wesentlichen Xchange-Merkmale: Synch mit Smartphones, PDAs, Outlook, Mac-Anwendungen. Die Synchronisation erfolgt in Echtzeit. Auch Backup-, Fax-Server und der File- und Print-Service Samba können komfortabel angebunden werden. Import- und Exportschnittstellen für Termine, Kontaktdaten, Mail und Dokumente ergänzen die Möglichkeiten an Datenaustausch mit nicht kompatiblen Systemen.

Eine Übersicht an Funktionen und Tutorials finden Sie auf der Seite des Herstellers: Open-Xchange.com -> "Knowledgebase". Geben Sie das gewünschte Stichwort ein, z.B. 'iphone', 'uploader' oder 'oxtender'

Q: Vor einiger Zeit wurde OX7 angekündigt, wann ist das verfügbar?
A: OX7 als Produktname gibt es nicht. Open-Xchange hat die komfortable OX App Suite entwickelt, die über Browser genutzt werden kann und auch optimal auf Smartphones und Tablets funktioniert. Dank der Offline Funktionen kann verlustfrei auch unterwegs gearbeitet werden: bei Re-connect wird der Datenbestand sofort wieder synchronisiert.

Die OX App Suite und das aktuelle OX6 haben die gleiche Basis. Der Anwender kann beim Login selbst entscheiden, ob die klassische OX6 Oberfläche oder die OX App Suite (ehemals OX7 benannt) genutzt werden soll. Verfügbar ist die OX App Suite seit Mai 2013. Die ersten App Erweiterungen sind seit Mai verfügbar: OXText, um Dokumente auf jedem Endgerät lesen zu können und OXDocs um diese Dokumente ohne extra SW Installation auch zu bearbeiten.

Q: Kann ich auf meine Daten auch ohne Browser zugreifen?
A:  Ja, der Open-Xchange InfoStore lässt sich für Daten und Dateien bestens nutzen. Über WebDAV lässt sich das Filesystem auch ohne die Webapplikation nutzen: Sie greifen direkt über Netzlaufwerkverbindung auf Ihre Dateien zu. WebCal für Kalenderfunktion ist ebenfalls verfügbar. Mail lässt sich über externe Mailclients bequem nutzen, Adressbücher/Kontakte können über Mailclient direkt synchron genutzt werden.

Q:  Welche Hardwareausstattung wird empfohlen?
A:  Open-Xchange können Sie auf eigener Hardware als OX-SE (=Server Edition) betreiben mit einer Mindestlizenz von 10 Usern, am besten virtualisiert, oder die gehostete Variante ab 1 User nutzen.

Die Hardware ist bezogen auf die Useranzahl und das geplante Storage anzupassen. Bei hohem Mailaufkommen ist z.B. die Trennung von Groupwareserver vom Mailserver zu empfehlen. Vom Hersteller angegebene HW und BS Anforderungen finden Sie unter Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://oxpedia.org/wiki/index.php?title=OX_System_Requirements

Q: Kann ich bei Hosting- und Housing-Angeboten später auch zu einem anderen Anbieter wechseln?
A:  Ja, eine Virtualisierung ermöglicht einen uneingeschränkten Umzug Ihres Servers und Ihrer Daten.  Auch wenn Sie Open-Xchange als SaaS oder auf OXcloud nutzen, dann können Sie mit Ihren Daten jederzeit umziehen, z.B. auf eigene Server oder zu anderen Anbietern.
 
Q:    Welche Importformate werden unterstützt?
A: Open-Xchange unterstützt CSV, iCal und vCard. Outlook PST Files können mit dem Uploader importiert werden und Mail kann über IMAP migriert werden. Die Migration von anderen Systemen, z.B. Microsoft Exchange Server sind über Migrationstools möglich. Größere Datenmengen können mit WebDAV in den Infostore importiert und auch exportiert werden.

Q:    Unterstützt Open-Xchange Fetchmail?

A:    Ja.

Q: Unterstützt Open-Xchange Mailfilter?
A:    Ja, Open-Xchange wird mit einem voll funktionfähigen Mailserver ausgestattet, inkl. Virenschutz und Spamschutz. Zahlreiche individuelle Einstellungen und Ergänzungen sind verfügbar, wie Mail-Archivierung und Backup-Lösungen.

Q: Welche Versionen von Microsoft Outlook® werden von Open-Xchange?
A:    Der OXtender für Microsoft Outlook® unterstützt ab Version Microsoft Outlook® 2007 auf Windows XP (bis 2013), Windows Vista, Windows7 und Windows8

Q:  Kann ich meine Daten von Microsoft Exchange auf Open-Xchange migrieren?
A:  Ja, Migrationstools sind vorhanden, z.B der Umzugsservice der Firma Audriga (http://audriga.com). Eine Migration über Synchronisationstools ist ebenfalls möglich, abhängig vom Datenvolumen. Die eMail Migration ist unterbrechungsfrei möglich.

Weitere Infos und FAQs zu Open-Xchange finden Sie auf den Herstellerseiten von Open-Xchange: Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://knowledgebase.open-xchange.com

Sind noch Fragen offen? Schreiben Sie uns: Wir sind seit 2005 Open-Xchange Partner und setzen Open-Xchange auch für uns selber ein.



 
Aktuelles:
Open-Xchange Administration für OX6 und OX App Suite
Admintools für Open-Xchange
Neue Version Admin GUI veröffentlicht.  Die neue Administrationsversion unterstützt OX6 Versio... [mehr]

Ihre nextCloud
Own-Cloud-Logo OnCloud private Cloud

Die fertige Cloud Lösung, bei der Ihre Daten nur Ihnen gehören.

Ihre Cloud, um größere Fle... [mehr]

Benno MailArchiv Update
Die Benno MailArchiv WebApp erlaubt den mobilen und ortsunabhängigen Zugriff auf archivierte Inhalte... [mehr]

Die Open-Xchange Admintools - "OXadmin6"

Mit OXadmin verwalten Sie User und Gruppen eines Contextes (=Unternehmen). OXadmin ist open-source u... [mehr]

Benno MailArchiv
E-Mail-Archivierung as a Service - schnell, sicher, komfortabel. Entlastet Ihren Mailserver und Ihre... [mehr]

zum Archiv ->
© pro-ite GmbH





Stichworte:

Gesuchtes Thema nicht dabei? Dann verwenden Sie bitte die Suchfunktion im Kopfteil oder schreiben Sie uns.