Open-Xchange Update auf Version 7.10.2 und 7.10.3

Die Open-Xchange Entwickler haben mit der Version 7.10 viele Details berücksichtigt, die für Anwender wichtig sind. Seit der Versionen 7.10 bietet Open-Xchange eine erweiterte Anwenderoberfläche, die für PC/MAC Anwender und auf Smartphones die Nutzung deutlich verbessert.

Einige praktische Anwendungen für Desktop Nutzer wurden ergänzt. Mit der Möglichkeit die Anwendungen in einzelnen Fenstern zu, öffnen lassen sich auf großen Monitoren übersichtlich Kalender, Mail, Kontakte usw. nebeneinander darstellen; die Anwenderfenster lassen sich beliebig verschieben.

Zusätzliche Einstellungsoptionen für die gemeinsame Nutzung von Terminen und Ordnern sind gut sichtbar und übersichtlich in den Einstellungsmasken verfügbar. Bessere Verknüpfung und direkte Querverbindungen zwischen den Modulen.

Insgesamt ist die formschöne und übersichtliche Oberfläche kaum verändert worden. Ein Update ist sehr zu empfehlen, damit die Anwender die zusätzlichen Details direkt mit Open-Xchange nutzen und auf zusätzliche PC Clientsynchronisierung verzichten können. Für Smartphones sind weiterhin Applikationen als Apps für iOS und Android Syncronisation verfügbar. Die Schnittstellen Active Sync und DAV (cardDAV, calDAV, webDAV) sind ebenfalls weiterhin verfügbar für die Synchronisierung mit verschiedenen Clients.

 

Hinweise an Administratoren:

Mit Update von OX 7.8 auf OX 7.10.* wird die Datenbank mit aktualisiert und erweitert. Die Admintutorials für Updates zeigen die einzelnen Schritte, die für ein vollständiges Backend und Frontend Update erforderlich sind. Wie immer gilt: Die empfohlene Reihenfolge der Updateschritte ist zu beachten!

Die pro-ite GmbH ist langjähriger Open-Xchange Partner und Add-On Entwickler. Wir bieten für Open-Xchange Server Support für Installation, Konfigurationsoptimierung, Updates, Migration und Add-on Entwicklung. Sie können sich ein Projektangebot erstellen lassen oder fordern Sie unseren Support on Demand an: pro-ite Kontakt | pro-ite Support

Unsere Leistungen:

Open-Xchange

Analyse:

  • Iststand Open-Xchange Groupware und Mail Server
  • Systemauslastung und -requirements des Groupware Servers für Updates prüfen
  • Backup und Sicherungskonzepte

Migration und Update:

  • Mailserver Postfix/ Cyrus Migration zu Postfix/ Dovecot
  • Shared Mail Folder und Public Mail Folder Konfiguration
  • Mail Migration
  • Mailquota Verwaltung
  • weitere Einstellungen zu Mail Aliases, Abwesenheitsnotiz

Erweiterungen:

  • Installation aller Open-Xchange Add Ons und neuesten Applications
  • OX Administrationstool OXadmin
  • Konfigurationsanpassung und -ergänzung an die neue OX Version mit neuen Features
  • Mailserver Erweiterungen für rekursive Suche und weitere Mail Optionen
  • Two Factor Authentication (2F Auth)
  • Erweitertes Termin Ressourcen Management